Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie die verschiedenen Beiträge zum ausgewählten Thema lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort um auf einen Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Ansicht in Threads, um die gesamte Diskussion als Thread mit den direkten Abhängigkeiten zwischen den Beiträgen anzuschauen.


Medikamente: Diskussionsthema, Flache Ansicht
ThemenübersichtAnsicht in ThreadsNächstes Thema 
AUTOR
THEMA
Aprikose
898 Beiträge

So, 30 Aug 2015 06:44
 Antwort auf persönliche Anfrage wegen Triptan Pen

Ich habe eine Anfrage per Mail erhalten mit der Kernfrage "Kennst du noch andere triptan pens, ausser imigran?"

Meine Antwort an die Absenderadresse kam als unzustellbar zurück. Vermutlich hat mir jemand diese Mail über das Forum geschickt, aber die Adresse, mit der er/sie hier angemeldet ist, existiert inzwischen nicht mehr.

Hier meine Antwort, gekürzt um einen Absatz, der sich auf persönliche Informationen in der Mail bezieht:

Falls sich in den letzten zwei Jahren nichts geändert hat (ich brauche inzwischen sowas glücklicherweise nicht mehr), gibt es nur Sumatriptan als Pen. Ich habe 3 Sorten ausprobiert und bin am Besten mit dem Hormosan Pen klargekommen. Der ist am einfachsten zu bedienen, das bekommt man auch mit Migräne hin.

Ich habe auch Sumatriptan-Zäpfchen getestet, die halfen meist, aber eben nur meist und nicht immer.

Dann hatte ich noch ein Nasenspray, Ascotop, das hat bei mir kaum gewirkt, aber eine Bekannte hat es jahrelang genommen und bei ihr half es verlässlich.

Eben habe ich nochmal kurz recherchiert: es gibt auch Sumatriptan Nasenspray.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

Viele Grüße,
Aprikose